Am 12.11.2006 ist der Aston ausgezogen,

aber er bleibt in unseren Herzen.


Das letzte Foto mit Mutter.

Viel Glück mein Kleiner!

                    

 

 Der Anfang meiner Teckelzucht

Mimi ist von Duncan von Kaymen gedeckt worden.
Die beiden sind zum ersten Mal Eltern geworden.

 

 


Duncan(Bild links) und Mimi...ein sehr schönes Paar!

                  
Der Amor hat mit seinem Pfeil getroffen.
Kein Zweifel, Mimi (40 tage) ist tragend.

Mimi hat am Sonntagnachmittag,
den 10.09.2006,

zwei gesunde Welpen geboren, schwarzrotes Traumpärchen.
Mimi war sehr tapfer und alles alleine geschafft.
Ein sehr ausgeglichener Wurf,
alle beide exakt von 200g Geburtgewicht.

Bravo Mimi!
Du hast Deine menschliche Familie sehr glücklich gemacht.


Seit 12 Stunden eine glückliche Familie.

                                                        Erstgeborene - ein Junge...                                       noch alleine und schüchtern,

         
da kam (erst nach 3 Stunden) das Schwesterchen.            Werde ich ein Modell?

           
      Seit 2 Stunden zusammen.                                              Geschwister unter sich.

 Wir wünschen dem Trio alles, alles Gute,
vor allem den Neugeborenen

und grüßen den Vater Duncan von Kaymen.

Eine Woche ist vergangen...
Die Welpen haben schon schön zugenommen und sind quicklebendig.

 

12.09.2006

          
      13.09.2006 (rechts Rüde)                                           17.09.2006 (Rüde)

              

  17.09.2006
Der Rüde bringt schon 400g auf die Waage, die Hündin 430g

        

  Mutter und Tochter     

     

                                                                       Seit einer Woche zusammen

       

Die Welpen sind 2 Wochen alt...

und stellen sich vor...

      

                                         Mein Name ist Aston, ich bin 2 Wochen alt und schon 700g schwer...

      

        und ich bin seine (jüngere) Schwester und heiße Ambrosia, auch 2 Wochen alt, aber 725g schwer. 

Die Augen blicken schon in die Welt...
die Milchzähnchen werden getestet...

Geräusche werden wahrgenommen...
Das alles geschieht in der 3. Lebenswoche
von Ambrosia und Aston

       

Da sind wir wieder...Aston und Ambrosia

in der 4ten Lebenswoche

Wohl- und Vollgefühl bei Mama

         

                    

         Zum Glück habe ich einen Bruder...meint Ambrosia,

                                                  

                                                             aber manchmal tut es weh...

                                                            

Ambrosia nachdenklich.                                                       

In der 5ten Lebenswoche....

spielen, spielen...und spielen!

Und die Mama macht mit...

Ausruhen und weiter spielen...

 Ambrosia und Aston 7 Wochen alt